Neuveröffentlichungen

Neuigkeiten

17.04.2018 | Wencke Wallbaum | Neues Organist Elmar Lehnen stellt neues audite-Projekt vor

Augenblicklich spielen Organist Elmar Lehnen und Posaunist Hansjörg Fink in der päpstlichen Marienbasilika zu Kevelaer ihre zweite gemeinsame audite-Produktion "Sieben" (aud. 97.737) ein. In einem Interview stand Elmar Lehnen der Rheinischen Post Rede und Antwort und verrät die Hintergründe zu diesem Projekt, das voraussichtlich am 04.07. auf CD veröffentlicht werden wird. Das vollständige Interview lesen Sie hier!

26.03.2018 | Wencke Wallbaum | Neues | Rezension La Clef du mois

Unsere historische Januar-Veröffentlichung Wilhelm Furtwängler dirigiert Schumann & Beethoven wurde von dem französischen Online - Magazin ResMusica mit einem "La Clef du mois" ausgezeichnet. Dieser wird für die jeweils 5 besten CD-/DVD- und Buch-Veröffentlichungen eines Monats vergeben.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung!

23.03.2018 | Sabine Wiedemann | Neues Marc Coppey: Gewinner des Violoncello Foundation's Listeners' Choice Award

Marc Coppeys audite-Einspielung von Dvořák's Cellokonzert und Bloch's Schelomo ist Gewinner des Violoncello Foundation's Listeners' Choice Award! Die außergewöhnliche Aufnahme mit Kirill Karabits und dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin (DSO Berlin) erhielt zudem zahlreiche, exzellente internationale Kritiken. Insbesondere die packende Interpretation des viel (ein-)gespielten Dvořák-Konzerts hat überzeugt: „This is undoubtedly one of the finest versions of this much-recorded work to date." (The Strad)

29.01.2018 | Wencke Wallbaum | Neues | Veröffentlichung | Rezension | Award SUPERSONIC für Jorge Bolet-Produktion

Nachdem bereits der erste Teil der Reihe Jorge Bolet: The RIAS Recordings sowohl national als auch international herausragende Kritiken erhalten hat, fand nun auch der Ende Januar veröffentlichte Fortsetzungsteil mit Werken von Liszt großen Anklang bei der Fachpresse und wurde von dem Magazin Pizzicato mit einem SUPERSONIC ausgezeichnet.

Wir freuen uns sehr über diese Wertschätzung fachkundiger Musikkritiker!

18.12.2017 | Wencke Wallbaum | Neues audite-Reportage in Fono Forum

Für die Januar-Ausgabe des Fachmagazins Fono Forum hat Labelchef Ludger Böckenhoff Norbert Hornig Rede und Antwort gestanden und erörtert die Labelpolitik audites hinsichtlich der Aufbereitung historischer Archivaufnahmen. Lesen Sie hier die vollständige Reportage!

08.12.2017 | Sabine Wiedemann | Neues Prokofjew-Kantate mit Karabits in concerti

Soeben wurde die Neuveröffentlichung von Prokofjews Revolutionskantate mit Kirill Karabits in concerti besprochen: "Kirill Karabits entwirft eine imponierende und deshalb fragwürdige Leistungsschau mit hypnotisierender Stoßkraf." Lesen Sie selbst.

01.11.2017 | Sabine Wiedemann | Veröffentlichung ECHO Klassik für das Quartetto di Cremona

Das Quartetto di Cremona ist der ECHO-Klassik-Preisträger in der Kategorie Kammermusikeinspielung, Musik bis 19. Jahrhundert für Streicher."
Aus den Händen von Thomas Gottschalk nahm das Quartetto di Cremona am 29. Oktober in der Hamburger Elbphiliharmonie den ECHO KLASSIK 2017 für die Aufnahme sämtlicher Streichquartette Ludwig van Beethovens Vol. 7 entgegen.

Aktuelle Rezensionen

www.musicweb-international.com | 22.03.18

Recorded a hundred years after the seismic event it celebrates, this piece finds Kirill Karabits in a very different world to that of Kara Karayev, whose ballet music is the subject of his superb new Chandos recording. However, he’s no stranger to Prokofiev, as he and the Bournemouth Symphony have demonstrated with their symphony cycle for Onyx.

www.musicweb-international.com
www.musicweb-international.com

International Piano | 01.05.18

Volume 2 of audite’s Jorge Bolet series turns out tob e a mixed bag. Bolet was always an uneven pianist and even in his heyday his performances could veer from grand seigneur opulence to lethargy. As his one-time mentor, Abram Chasins put it, ‘Jorge, you play fast, but you don’t sound fast!’ Yet here his greatness is more than evident in Liszt’s

International Piano
International Piano

Audio | 01.05.18

Nach wie vor gilt der kubanisch-amerikanische Pianist Jorge Bolet (1914- 1990) als unangefochtene Instanz genuiner Liszt-Interpretation. Die vorliegenden, beim RIAS Berlin ausgegrabenen und hervorragend remasterten Archivschätze belegen das auf schönste Weise: Live-Mitschnitte der Klavierkonzerte mit dem RSO Berlin von 1971 und 1982, Studioaufnahmen der

Audio
Audio

Konzerttermine

Hansjörg Fink
Hansjörg Fink

29.04.2018 | 19:30 UHR
SIEBEN
Hansjörg Fink

SIEBEN - Hansjörg Fink - Posaune Elmar Lehnen - Kirchenorgel ...eine "etwas andere" lyrische und musikalische Beschäftigung mit der…
36. Inter. Zuger Orgeltage - Kath. Pfarrkirche
Rotkreuz
http://www.musikfuerorgelundposaune.de

...