Neuveröffentlichungen

Neuigkeiten

01.07.2020 | Sabine Wiedemann | Neues audite-Sommeraktion: 20% Preisnachlass & Gratis-Versand

Sommer, Sonne, Strand oder doch lieber Sommer, Sonne, Balkonien? Wir möchten Ihnen in jedem Fall die Sommerzeit mit Ihrer Lieblingsmusik zum Sonderpreis verschönern: Im Juli und August erhalten Sie auf sämtliche Bestellungen über audite.de einen Preisnachlass von 20% auf alle Tonträger! Zudem senden wir Ihnen Ihre Bestellungen innerhalb der EU (einschl. UK) versandkostenfrei zu. Und damit noch nicht genug: In unserer Rubrik "Sale & Free Downloads" finden Sie Gratis-Downloads und eine Vielzahl an Tonträgern, die noch stärker rabattiert sind.
Wir wünschen Ihnen eine angenehme Sommerzeit und viel Freude beim Stöbern und dem hoffentlich intensiven Hörgenuss!

02.04.2020 | Ludger Böckenhoff | Neues Gemeinsam durch die Krise!

Wo bei anderen derzeit die Preise steigen, gewähren wir 27% Rabatt auf alle Tonträger und Downloads! Bestellen Sie jetzt Ihre Wunschmusik auf audite.de und profitieren von diesem umfangreichen Preisnachlass. Zusätzlich verschenken wir bei physischen Tonträgern pro Bestellaktion eine Überraschungs-CD und übernehmen für Sie die Versandkosten innerhalb der EU (inkl. UK).  
Außerdem zahlen wir € 2,- je verkauftem physischen Tonträger der Rabattaktion in unseren Zukunfts-Fonds, der Neuproduktionen mitfinanzieren wird und somit unseren Künstlern zugutekommt. Mit jeder Bestellung werden Sie also ein Teil von neuen audite-Produktionen und tragen dazu bei, dass wir Sie auch in Zukunft mit spannenden und hochwertigen Klassikproduktionen versorgen können.  
Wenn Sie zu einem größeren Teil von audite werden möchten, können Sie selbstverständlich unseren Zukunfts-Fonds über die € 2,- hinaus beliebig aufstocken, übrigens auch künstlerbezogen. Im Gegenzug bieten wir Ihnen Möglichkeiten wie Einblicke in die Produktionsabläufe, Teilnahme an Aufnahmesitzungen, direkten Künstlerkontakt, Exklusivinformationen u.v.m.. Sprechen Sie uns an (info@audite.de), und wir stellen Ihr persönliches Dankeschön-Paket zusammen. 

Nutzen wir die Krise als Chance, rücken trotz allem näher zusammen und meistern sie Hand in Hand! 

Die Aktion ist seit dem 15.05.2020 beendet.

01.04.2020 | Wencke Wallbaum | Neues audite-Produktion auf der neuen Longlist des PdSK

152 Juroren aus 32 Fachjurys haben insgesamt 234 Titel (CDs, DVDs und Hörbücher) aus den Neuerscheinungen des letzten Quartals ausgewählt und somit für die Bestenliste 2/2020 des Preises der Deutschen Schallplattenkritik (PdSK) nominiert, die am 15. Mai veröffentlicht werden wird.


Darunter befindet sich auch eine aktuelle audite-Veröffentlichung:
In der Kategorie „Historische Aufnahmen" wurde die Produktion Paul Tortelier: RIAS Recordings aufgenommen.

Wir freuen uns sehr über diese Wertschätzung!

11.03.2020 | Wencke Wallbaum | Neues | Rezension Zahlreiche Auszeichnungen für neue CD der Staatskapelle Weimar & Kirill Karabits

​audite's Januar-Veröffentlichung mit der Staatskapelle Weimar unter der Leitung von Kirill Karabits Franz Liszt: Künstlerfestzug - Tasso - Dante Symphony setzt die großartige Erfolgsserie von Sardanapalo fort und wurde allein in den vergangenen zwei Wochen mit vier wichtigen Auszeichnungen bedacht: Das Fachmagazin Audio kürte die Produktion zum KLANG TIPP und Fono Forum zum STERN DES MONATS. Darüber hinaus erhielt die CD einen DIAPASON D'OR vom gleichnamigen französischen Fachmagazin sowie von ResMusica einen LA CLEF.
Wir freuen uns sehr über diese Wertschätzung unserer Produktion!

06.03.2020 | Wencke Wallbaum | Neues "Soulfood for your ears"-Kampagne in AUDIO

Mit einem umfangreichen Labelporträt samt Covermount-CD und Trackbeschreibungen ist die aktuelle April-Ausgabe des Fachmagazins AUDIO ganz dem Label audite gewidmet und zeigt durch Gegenüberstellung von historischen Archivaufnahmen und Neuveröffentlichungen die Besonderheiten sowie Qualitätsmerkmale des Labels auf. Lesen Sie selbst!

 

14.02.2020 | Wencke Wallbaum | Neues | Rezension Vierteljahrespreis des PdSK für historische Edith Mathis-Aufnahme

Nach zahlreichen Auszeichnungen und der Nominierung für die International Classical Music Awards 2020 (ICMA) setzte sich die Produktion Edith Mathis: Selected Lieder aus der LUCERNE FESTIVAL-Reihe nun auch in der Vorauswahl von 280 neuen CD-Veröffentlichungen durch und erhielt den Vierteljahrespreis des PdSK in der Kategorie "Klassisches Lied und Vokalrecital".

Wir freuen uns sehr über diese Wertschätzung!

17.01.2020 | Kristina Damiani | Neues | Neues Drei audite-Produktionen auf der neuen Longlist des PdSK

153 Juroren aus 32 Fachjurys haben insgesamt 280 Titel (CDs, DVDs und Hörbücher) aus den Neuerscheinungen des letzten Quartals ausgewählt und somit für die Bestenliste 1/2020 des Preises der Deutschen Schallplattenkritik (PdSK) nominiert, die am 15. Februar veröffentlicht werden wird.

Darunter befinden sich auch drei aktuelle audite-Veröffentlichungen:
In der Kategorie Alte Musik wurden die Orchestersuiten von Johann Bernhard Bach mit dem Thüringer Bach Collegium, in der Sparte Kammermusik I die Streichtrios von Weinberg, Penderecki, Schnittke mit dem Trio Lirico und in der Kategorie Klassisches Lied und Vokalrecital wurde die historische Aufnahme des Liederabends von Edith Mathis aus der LUCERNE FESTIVAL-Reihe aufgenommen.

Wir freuen uns sehr über diese Wertschätzung unserer Produktionen!

16.01.2020 | Wencke Wallbaum | Neues | Rezension Diapason d'or für Edith Mathis

Die Archivproduktion Edith Mathis aus der LUCERNE FESTIVAL-Reihe erhielt nach mehreren Höchstbewertungen durch die nationale und internationale Fachpresse sowie der Nominierung für den International Classical Music Award 2020 nun auch einen Diapason d'or des gleichnamigen französischen Fachmagazins. 


Wir freuen uns sehr über diese Wertschätzung unserer Produktion!

10.12.2019 | Wencke Wallbaum | Neues Aufnahme des Jahres

audites Einspielung von Liszts bislang unbekannter Oper Sardanapalo wurde von Presto Classical als "Aufnahme des Jahres" in der Kategorie Ersteinspielung (Wiederentdeckung / Rekonstruktion) ausgezeichnet.

Wir freuen uns sehr über diese Wertschätzung unserer Aufnahme! 

mehr

Aktuelle Rezensionen

BBC Music Magazine | 01.07.20

The second instalment of Andrea Lucchesini's Schubert project combines the composer's vast, final sonata with the three pieces (D946) left unpublished at the time of his death. For Lucchesini, these works should be approached as extended songs. His tonal palette ranges from shoutily vulgar to subtly hushed. There are welcome touches of historically-informed

BBC Music Magazine
BBC Music Magazine

Radio Bremen | 24.06.20 BROADCAST

Einen schönen guten Abend und willkommen zur Klassikwelt am Mittwoch. Heute dreht sich hier alles um Ludwig van Beethoven. Das Beethoven-Jahr ist ja durch die Corona-Krise etwas ausgebremst worden – Hunderte von Konzerten mit Stücken des großen Bonners wurden abgesagt. Eine gute Gelegenheit, sich auch mal wieder auf dem CD-Markt in Sachen Beethoven

Radio Bremen
Radio Bremen

Augsburger Allgemeine | 19.06.20 Durch Frankreich mit der Violine

Zu den Qualitäten dieser Einspielung gehört, mit welch farbiger geigerischer Palette Franziska Pietsch die stilistischen Besonderheiten der vier Kompositionen herausarbeitet: Das sehnsuchtsvolle Drängen von Faurés A-Dur- Sonate ebenso wie den geheimnisvoll-fantastischen Duktus Debussys, während Ravels Sonate in gläsern-gehärter Anmutung aufscheint und

Augsburger Allgemeine
Augsburger Allgemeine

Konzerttermine

...