Neuveröffentlichungen

Neuigkeiten

02.04.2020 | Ludger Böckenhoff | Neues Gemeinsam durch die Krise!

Wo bei anderen derzeit die Preise steigen, gewähren wir 27% Rabatt auf alle Tonträger und Downloads! Bestellen Sie jetzt Ihre Wunschmusik auf audite.de und profitieren von diesem umfangreichen Preisnachlass. Zusätzlich verschenken wir bei physischen Tonträgern pro Bestellaktion eine Überraschungs-CD und übernehmen für Sie die Versandkosten innerhalb der EU (inkl. UK).  
Außerdem zahlen wir € 2,- je verkauftem physischen Tonträger der Rabattaktion in unseren Zukunfts-Fonds, der Neuproduktionen mitfinanzieren wird und somit unseren Künstlern zugutekommt. Mit jeder Bestellung werden Sie also ein Teil von neuen audite-Produktionen und tragen dazu bei, dass wir Sie auch in Zukunft mit spannenden und hochwertigen Klassikproduktionen versorgen können.  
Wenn Sie zu einem größeren Teil von audite werden möchten, können Sie selbstverständlich unseren Zukunfts-Fonds über die € 2,- hinaus beliebig aufstocken, übrigens auch künstlerbezogen. Im Gegenzug bieten wir Ihnen Möglichkeiten wie Einblicke in die Produktionsabläufe, Teilnahme an Aufnahmesitzungen, direkten Künstlerkontakt, Exklusivinformationen u.v.m.. Sprechen Sie uns an (info@audite.de), und wir stellen Ihr persönliches Dankeschön-Paket zusammen. 

Nutzen wir die Krise als Chance, rücken trotz allem näher zusammen und meistern sie Hand in Hand! 

11.03.2020 | Wencke Wallbaum | Neues | Rezension Zahlreiche Auszeichnungen für neue CD der Staatskapelle Weimar & Kirill Karabits

​audite's Januar-Veröffentlichung mit der Staatskapelle Weimar unter der Leitung von Kirill Karabits Franz Liszt: Künstlerfestzug - Tasso - Dante Symphony setzt die großartige Erfolgsserie von Sardanapalo fort und wurde allein in den vergangenen zwei Wochen mit vier wichtigen Auszeichnungen bedacht: Das Fachmagazin Audio kürte die Produktion zum KLANG TIPP und Fono Forum zum STERN DES MONATS. Darüber hinaus erhielt die CD einen DIAPASON D'OR vom gleichnamigen französischen Fachmagazin sowie von ResMusica einen LA CLEF.
Wir freuen uns sehr über diese Wertschätzung unserer Produktion!

06.03.2020 | Wencke Wallbaum | Neues "Soulfood for your ears"-Kampagne in AUDIO

Mit einem umfangreichen Labelporträt samt Covermount-CD und Trackbeschreibungen ist die aktuelle April-Ausgabe des Fachmagazins AUDIO ganz dem Label audite gewidmet und zeigt durch Gegenüberstellung von historischen Archivaufnahmen und Neuveröffentlichungen die Besonderheiten sowie Qualitätsmerkmale des Labels auf. Lesen Sie selbst!

 

14.02.2020 | Wencke Wallbaum | Neues | Rezension Vierteljahrespreis des PdSK für historische Edith Mathis-Aufnahme

Nach zahlreichen Auszeichnungen und der Nominierung für die International Classical Music Awards 2020 (ICMA) setzte sich die Produktion Edith Mathis: Selected Lieder aus der LUCERNE FESTIVAL-Reihe nun auch in der Vorauswahl von 280 neuen CD-Veröffentlichungen durch und erhielt den Vierteljahrespreis des PdSK in der Kategorie "Klassisches Lied und Vokalrecital".

Wir freuen uns sehr über diese Wertschätzung!

17.01.2020 | Kristina Damiani | Neues | Neues Drei audite-Produktionen auf der neuen Longlist des PdSK

153 Juroren aus 32 Fachjurys haben insgesamt 280 Titel (CDs, DVDs und Hörbücher) aus den Neuerscheinungen des letzten Quartals ausgewählt und somit für die Bestenliste 1/2020 des Preises der Deutschen Schallplattenkritik (PdSK) nominiert, die am 15. Februar veröffentlicht werden wird.

Darunter befinden sich auch drei aktuelle audite-Veröffentlichungen:
In der Kategorie Alte Musik wurden die Orchestersuiten von Johann Bernhard Bach mit dem Thüringer Bach Collegium, in der Sparte Kammermusik I die Streichtrios von Weinberg, Penderecki, Schnittke mit dem Trio Lirico und in der Kategorie Klassisches Lied und Vokalrecital wurde die historische Aufnahme des Liederabends von Edith Mathis aus der LUCERNE FESTIVAL-Reihe aufgenommen.

Wir freuen uns sehr über diese Wertschätzung unserer Produktionen!

16.01.2020 | Wencke Wallbaum | Neues | Rezension Diapason d'or für Edith Mathis

Die Archivproduktion Edith Mathis aus der LUCERNE FESTIVAL-Reihe erhielt nach mehreren Höchstbewertungen durch die nationale und internationale Fachpresse sowie der Nominierung für den International Classical Music Award 2020 nun auch einen Diapason d'or des gleichnamigen französischen Fachmagazins. 


Wir freuen uns sehr über diese Wertschätzung unserer Produktion!

10.12.2019 | Wencke Wallbaum | Neues Aufnahme des Jahres

audites Einspielung von Liszts bislang unbekannter Oper Sardanapalo wurde von Presto Classical als "Aufnahme des Jahres" in der Kategorie Ersteinspielung (Wiederentdeckung / Rekonstruktion) ausgezeichnet.

Wir freuen uns sehr über diese Wertschätzung unserer Aufnahme! 

22.11.2019 | Wencke Wallbaum | Neues audite-Winterverkauf: 25 % Rabatt und mehr auf alle Tonträger

Bis zum 18.12.2019 erhalten Sie auf sämtliche Bestellungen über audite.de einen Preisnachlass von 25 % auf alle Tonträger. Dieser Rabatt gilt für physische Veröffentlichungen wie CDs, SACDs und Schallplatten.
Darüberhinaus finden Sie in unserer Rubrik "Sonderangebote" eine Vielzahl an Tonträgern, die noch stärker rabattiert sind.
Audiodownloads über audite.de erhalten Sie während unseres Winterverkaufs mit einem Rabatt von 20% in den Formaten MP3, WAVE und FLAC, in Stereo wie in Surround einschließlich hochauflösender HD-Downloads.

20.11.2019 | Kristina Damiani | Neues 9 audite-Produktionen für ICMA 2020 nominiert

Insgesamt 9 audite-Produktionen wurden für die International Classical Music Awards 2020 nominiert, darunter Neuproduktionen mit Kirill Karabits und der Staatskapelle Weimar (Joyce El-Khoury /Airam Hernandez / Oleksandr Pushniak), Franziska Pietsch / Josu de Solaun, Andrea Lucchesini, Thüringer Bach Collegium und dem Trio Lirico. Bei den historischen Veröffentlichungen wurden Produktionen aus der LUCERNE FESTIVAL-Reihe (Edith Mathis / Karl Engel) und aus dem RIAS-Archiv (Moshe Atzmon, Jorge Bolet Vol. III) nominiert.

Wir freuen uns sehr über die Nominierungen!

mehr

Aktuelle Rezensionen

Audio | 01.04.20 KLANG TIPP

Die Staatskapelle Weimar unter Ex-Chef Kirill Karabits verzichtet auf zähes Pathos, glänzt stattdessen mit raffinierten Farben, wilden Rhythmen und einer hauchzarten „Amoroso“-Episode. Grandios [...]

Audio
Audio

Diapason | 01.04.20

Admirée par Wagner à qui Liszt la dédia officieusement, l'imposante Dante-Symphonie est restée dans l'ombre de sa soeur jumelle la Faust-Symphonie. A cause de son sujet, moins grand public, mais aussi de l'âpreté sans concession de son orchestre. Kirill Karabits et les forces de Weimar – ville dans laquelle l'oeuvre fut écrite en 1855-1856

Diapason
Diapason

Audio | 01.04.20 KLANG TIPP

Mit nur scheinbarer, in Wirklichkeit genau geplanter Spontaneität führt Lucchesini den Zuhörer geradewegs hinein in Schuberts überreiche Gefühlswelt. Auch wegen seines ausgesprochen plastischen Stereoklangs ist dieses Album ein Erlebnis, das noch lange nachwirkt.

Audio
Audio

Konzerttermine

...