alle Künstler anzeigen

audite Künstler

Bernhard Fograscher

Bernhard Fograscher

Klavier

1965 in Rumänien geboren, erhielt seine musikalische Ausbildung am „Meistersinger“-Konservatorium Nürnberg bei Erich Appel, an der Hamburger Musikhochschule bei Marian Migdal und an der Indiana University Bloomington, U.S.A., wo er auch als Aassociate Instructor tätig war. Für wichtige Anregungen sorgten Meisterkurse bei György Sebok, Gary Graffman, Rudolf Kehrer, Christoph Eschenbach und Oleg Maisenberg. Der Pianist, Stipendiat der... mehr

Tonträger des Künstlers

Pascal Devoyon

Pascal Devoyon

Klavier

„Ein Künstler..., der den Vergleich mit Zimmermann, Lupu und anderen nicht zu scheuen braucht“ (Berlin, Tagesspiegel, 15.10.1997) „Dass Phantasie und Intelligenz sich nicht ausschließen müssen als einseitig begriffene Pole von Genialität und Akribie, das ist die genussreiche Lehre aus Pascal Devoyons Klavierabend“ (Berlin, Tagesspiegel, 21.11.1998) Bereits Inhaber zahlreicher internationaler Auszeichnungen... mehr

Tonträger des Künstlers

Mandelring Quartett

Mandelring Quartett

Streichquartett

„Fulminant ist gar kein Ausdruck. Wie ein Stromschlag fährt einem die Musik ins Mark, buchstäblich mit dem ersten, Herz und Hirn elektrisierenden Takt, ohne jede Vorwarnung: die Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy, die das Mandelring Quartett unter äusserster Hochspannung spielt, hitzig, fiebrig – brandgefährlich!“ schreibt die Neue Zürcher Zeitung in einer CD-Rezension. The Strad, das führende englischsprachige Klassikmagazin,... mehr

Tonträger des Künstlers

Géza Anda

Géza Anda

Klavier, Dirigent

Géza Anda wurde am 19. November 1921 in Budapest geboren, war Schüler von E. von Dohnányi und Z. Kodály an der Budapester Musikhochschule. 1940 gewann er den Franz Liszt-Preis. 1941 debutierte er mit Brahms unter W. Mengelberg, kurz danach in Berlin in der Philharmonie, wo W. Furtwängler ihn als "Troubadour des Klaviers" bezeichnete. Gleichzeitig begann der Zwanzigjährige in Berlin Klavier zu unterrichten.... mehr

Tonträger des Künstlers

WDR Sinfonieorchester Köln

WDR Sinfonieorchester Köln

Orchester

Das WDR Sinfonieorchester Köln entstand 1947 beim damaligen Nordwestdeutschen Rundfunk (NWDR) und gehört heute zum Westdeutschen Rundfunk. Es ist nicht nur das „Haus-Orchester“ des WDR für Hörfunk- und Fernsehproduktionen, sondern präsentiert sich auch mit zahlreichen Konzerten in der Kölner Philharmonie und im ganzen Sendegebiet. Seinen hervorragenden Ruf erwarb es sich in Zusammenarbeit mit den... mehr

Tonträger des Künstlers

Ferenc Fricsay

Ferenc Fricsay

Dirigent

Ferenc Fricsay (* 1914, † 1963) arbeitete dreizehn Jahre mit dem RIAS-Symphonie-Orchester, das ab 1956 Radio-Symphonie-Orchester Berlin hieß, acht davon in der Verantwortung als Chefdirigent. Die lange, intensive Zusammenarbeit prägte beide, das Orchester, das am 15. November 1946 vom Rundfunk im amerikanischen Sektor gegründet worden war, und den Musiker, der am 12. Dezember 1948 zum ersten Mal mit dem jungen Ensemble an... mehr

Tonträger des Künstlers

alle Künstler anzeigen