Wichtiger Hinweis

Download dem Warenkorb hinzufügen

Edith Mathis sings Mozart, Bartók, Brahms, Schumann and Strauss: Selected Lieder

95647 - Edith Mathis sings Mozart, Bartók, Brahms, Schumann and Strauss: Selected Lieder

aud 95.647
bitte Qualität wählen
%: Listenpreis 13,99 EUR >> Sie sparen 2,80 EUR!
Auto-Rip:
Beim Kauf des physischen Tonträgers erhalten Sie zudem das komplette Album als kostenlosen MP3-Download.
Sonderpreis Rabattaktion!

Der Anmut und dem natürlichen Charme ihres silbrig schimmernden lyrischen Soprans konnte sich keiner entziehen: Edith Mathis prägte das Mozart-Bild ihrer Zeit. Sie begeisterte aber ebenso mit Bachs Passionen und Haydns Oratorien, als Ännchen im Freischütz oder als Sophie im Rosenkavalier. Und sie setzte als Liedinterpretin Maßstäbe, so auch im Sommer 1975, bei einem «Heimspiel» in ihrer Geburtsstadt Luzern. mehr

Wolfgang Amadeus Mozart | Béla Bartók | Johannes Brahms | Robert Schumann | Richard Strauss | Hugo Wolf

Der Anmut und dem natürlichen Charme ihres silbrig schimmernden lyrischen Soprans konnte sich keiner entziehen: Edith Mathis prägte das Mozart-Bild ihrer Zeit. Sie begeisterte aber ebenso mit Bachs Passionen und Haydns Oratorien, als Ännchen im Freischütz oder als Sophie im Rosenkavalier. Und sie setzte als Liedinterpretin Maßstäbe, so auch im Sommer 1975, bei einem «Heimspiel» in ihrer Geburtsstadt Luzern.

Titelliste

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat aus:
Stereo
Qualität

Wolfgang Amadeus MozartEdith Mathis | Karl Engel

Wolfgang Amadeus MozartEdith Mathis | Karl Engel

Wolfgang Amadeus MozartEdith Mathis | Karl Engel

Wolfgang Amadeus MozartEdith Mathis | Karl Engel

Wolfgang Amadeus MozartEdith Mathis | Karl Engel

Béla Bartók Village Scenes. Slovak Folksongs, Sz 78 (14:50) Edith Mathis | Karl Engel

Johannes Brahms 42 Deutsche Volkslieder, WoO 33 (13:29) Edith Mathis | Karl Engel

Robert Schumann Myrthen, Op. 25 (19:47) Edith Mathis | Karl Engel

Richard StraussEdith Mathis | Karl Engel

Richard StraussEdith Mathis | Karl Engel

Richard StraussEdith Mathis | Karl Engel

Richard StraussEdith Mathis | Karl Engel

Richard StraussEdith Mathis | Karl Engel

Hugo Wolf Italienisches Liederbuch (02:42) Edith Mathis | Karl Engel

Informationen

Die Sopranistin Edith Mathis, die im vergangenen Jahr ihren 80. Geburtstag feierte, gehört zu Luzerns berühmtesten «Töchtern». In den 1960er Jahren stieg sie zu einer festen Größe im internationalen Opernbetrieb auf. Sie begeisterte das Publikum in New York und London, in München, Wien und Paris, in Glyndebourne und Salzburg und arbeitete mit allen wichtigen Dirigenten der Zeit zusammen, von Karl Böhm bis Herbert von Karajan. Der Anmut und dem natürlichen Charme ihres silbrig schimmernden lyrischen Soprans konnte sich keiner entziehen. Insbesondere Mozart-Partien wie Cherubino, Susanne und Pamina fanden in Edith Mathis die ideale Verkörperung - sie prägte das Mozart-Bild ihrer Zeit. Ebenso begeisterte sie mit Bachs Passionen und Haydns Oratorien, als Ännchen im Freischütz oder als Sophie im Rosenkavalier. Und auch als Liedinterpretin setzte Edith Mathis Maßstäbe, so im Sommer 1975 bei einem «Heimspiel» in Luzern.

Der erstmals veröffentlichte Live-Mitschnitt dieses Luzerner Lied-Rezitals lässt die ganze Spannweite ihrer sängerischen Darstellungskunst nacherleben, von der aus höchster Kunstfertigkeit geborenen Natürlichkeit ihres Mozart-Gesangs bis zum kunstvoll hergestellten «Volkston» der Dorfszenen Béla Bartóks und der Deutschen Volkslieder von Johannes Brahms. Edith Mathis' Partner am Klavier ist der Schweizer Karl Engel, ein begnadeter Liedbegleiter.

Das 28-seitige, dreisprachige Booklet enthält ein Portrait der Sängerin von Jürgen Kesting, das ausführlich auch über ihr Luzerner Wirken informiert, und zeigt bislang unveröffentlichte Fotos aus dem Festival-Archiv.

In Kooperation mit audite präsentiert LUCERNE FESTIVAL in der Reihe «Historic Performances» herausragende Konzertmitschnitte prägender Festspielkünstler. Ziel der Edition ist es, bislang weitgehend unveröffentlichte Schätze aus den ersten sechs Jahrzehnten des Festivals zu heben, dessen Geburtsstunde 1938 mit einem von Arturo Toscanini geleiteten «Concert de Gala» schlug. Die Tondokumente stammen aus den Archiven von SRF Schweizer Radio und Fernsehen, das die Luzerner Konzerte seit Anbeginn regelmäßig überträgt. Sie werden klanglich sorgfältig restauriert und durch Materialien und Fotos aus dem Archiv von LUCERNE FESTIVAL ergänzt: eine klingende Festspielgeschichte.

Händlerinfos

Edith Mathis sings Mozart, Bartók, Brahms, Schumann and Strauss: Selected Lieder
Artikelnummer: 95.647
EAN-Code: 4022143956477
Preisgruppe: BCB
Veröffentlichungsdatum: 6. September 2019
Spielzeit: 78 min.

Neuigkeiten

Datum /
Typ
Titel
Rating
26.07.2019
Info

Track "Der Nussbaum" added to Spotify playlist

Mehr von den Komponisten

Mehr aus diesem Genre

...