Wichtiger Hinweis

Download dem Warenkorb hinzufügen

Recital Francais

97479 - Recital Francais

aud 97.479
bitte Qualität wählen

„Die französische Posaunenliteratur übt auf mich eine besondere Anziehung aus. Ihr Farbenreichtum und die in vielen Werken spürbare Affinität zum Jazz haben mich schon immer inspiriert, meine musikalischen Vorlieben künstlerisch umzusetzen.“ Thomas Horch Treffend charakterisiert der...mehr

Eugène Bozza | Paul Bonneau | Jean-Michel Defaye | Roger Boutry | Jacques Castérède | Henri Dutilleux

"Thomas Horch spielt sein Instrument meisterhaft, das Zuhören ist die reine Freude! In dem Pianisten Fritz Walther findet er einen sensiblen und vitalen Begleiter, wobei die Lust am gemeinsamen Spiel schwerlich zu überhören ist. Den perfekt interpretierten, klangschönen Einspielungen auf dieser CD ist ein sehr informatives, lesenswertes Booklet zur Seite gestellt." (Das Orchester)

Informationen

„Die französische Posaunenliteratur übt auf mich eine besondere Anziehung aus. Ihr Farbenreichtum und die in vielen Werken spürbare Affinität zum Jazz haben mich schon immer inspiriert, meine musikalischen Vorlieben künstlerisch umzusetzen.“

Thomas Horch

Treffend charakterisiert der Solist selbst die hier eingespielten Werke: In Frankreich etablierte sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts – angeregt durch die verbreiteten Solistenwettbewerbe – eine Sololiteratur, die verschiedenste musikalische Strömungen kombinierte. Elemente des Jazz hielten Einzug in die Konzertsäle, aber auch Züge des Impressionismus, Folkloristisches und Neuerungen der Moderne wurden integriert. Viele Instrumente fanden ein ganz neues Betätigungsfeld: besonders die Posaune, zu klassischen Zeiten noch ganz auf Sakrales spezialisiert, erblühte zu ungeahnt virtuosem solistischem Glanz. Mit der Entdeckung ihrer klanglichen Möglichkeiten inspirierte sie bekannte Komponisten unterschiedlicher stilistischer Prägung wie Eugène Bozza, Jacques Casterède oder Henri Dutilleux zu brillanten Originalwerken.

Der Soloposaunist des Bayerischen Rundfunks Thomas Horch, langjähriges Mitglied von „German Brass“, und Fritz Walther, Studiopianist am Hessischen Rundfunk, laden zu einem Streifzug durch die französische Musik des 20. Jahrhunderts ein.

Besprechungen

Das Orchester | Mai 2005 | Juliane Bally | 1. Mai 2005

Die hier vorgestellten Werke für Posaune und Klavier entstammen den FedernMehr lesen

Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen wir ihnen diese Rezension leider nicht zeigen!
Die hier vorgestellten Werke für Posaune und Klavier entstammen den Federn

Sonic
Sonic | Jan./Feb. 2005 | 1. Januar 2005

Treffend charakterisiert der Solist selbst die hier eingespielten Werke: InMehr lesen

Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen wir ihnen diese Rezension leider nicht zeigen!
Treffend charakterisiert der Solist selbst die hier eingespielten Werke: In

International Trombone Association Journal
International Trombone Association Journal | January 2005, Vol. 33 No. 1 | Darin Achilles | 1. Januar 2005

Many people may be familiar with Thomas Horch's exemplary work as soloMehr lesen

Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen wir ihnen diese Rezension leider nicht zeigen!
Many people may be familiar with Thomas Horch's exemplary work as solo

Ensemble - Magazin für Kammermusik
Ensemble - Magazin für Kammermusik | Oktober/November 2003 | Hans-Dieter Grünefeld | 1. Oktober 2003

Erst im Jazz wurde die Posaune aus der rhythmischen PolsterungsfunktionMehr lesen

Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen wir ihnen diese Rezension leider nicht zeigen!
Erst im Jazz wurde die Posaune aus der rhythmischen Polsterungsfunktion

www.ipv-news.de | 01.08.2003 | Benno Reinhard | 1. August 2003

Die hier vorliegende CD des Soloposaunisten beim Symphonieorchester desMehr lesen

Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen wir ihnen diese Rezension leider nicht zeigen!
Die hier vorliegende CD des Soloposaunisten beim Symphonieorchester des

Musikmarkt
Musikmarkt | 09.06.2003 | 9. Juni 2003

Thomas Horch, Soloposaunist des Bayerischen Rundfunks sowie langjährigesMehr lesen

Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen wir ihnen diese Rezension leider nicht zeigen!
Thomas Horch, Soloposaunist des Bayerischen Rundfunks sowie langjähriges

Händlerinfos

Recital Francais
Artikelnummer: 97.479
EAN-Code: 4022143974792
Preisgruppe: BCA
Veröffentlichungsdatum: 1. Juni 2003
Spielzeit: 53 min.

Neuigkeiten

Datum /
Typ
Titel
Rating
07.03.2005
Auszeichnung

CD-Tipp - Recital Francais
07.03.2005
Auszeichnung

Interpretation und Klang: 5/5 - Recital Francais
13.05.2005
Rezension

Das Orchester
Die hier vorgestellten Werke für Posaune und Klavier entstammen den Federn...
03.04.2005
Rezension

International Trombone Association Journal
Many people may be familiar with Thomas Horch's exemplary work as solo...
07.03.2005
Rezension

Sonic
Treffend charakterisiert der Solist selbst die hier eingespielten Werke: In...
07.03.2005
Rezension

Musikmarkt
Thomas Horch, Soloposaunist des Bayerischen Rundfunks sowie langjähriges...
07.03.2005
Rezension

Ensemble - Magazin für Kammermusik
Erst im Jazz wurde die Posaune aus der rhythmischen Polsterungsfunktion befreit...
07.03.2005
Rezension

www.ipv-news.de
Die hier vorliegende CD des Soloposaunisten beim Symphonieorchester des...

Mehr von den Komponisten

Mehr aus diesem Genre

...