-1 1

Mehr von Dmitri Shostakovich

Arcangelo Corelli | Gioacchino Rossini | Paul Hindemith | Dmitri Shostakovich | Samuel Barber | Milko Kelemen | Max Reger | Wolfgang Amadeus Mozart | Roman Hofstetter | Antonio Vivaldi
CD
-1 1

Mehr aus diesem Genre

Eduard Franck
CD
Arnold Schönberg | Alban Berg | Anton Webern
4CD

Katalog | Kammermusik

D. Shostakovich: Complete String Quartets Vol. II
audite 92.527|Apr.. 2007
20,69 EUR SACD
 
Download
 
mp3
flac
wav
stereo,
mobile use
surround

D. Shostakovich: Complete String Quartets Vol. II

Das Mandelring Quartett setzt nach der höchst erfolgreichen Vorlage von Vol. I mit diesen drei Werken seine Gesamtedition der fünfzehn Streichquartette von Dmitri Schostakowitsch fort. Das Ensemble begegnet auch hier der ungeheuren musikalischen Intensität Schostakowitschs mit größtem... more...

Mandelring Quartett

Dmitri Shostakovich

Beim Kauf des physischen Tonträgers erhalten Sie zudem das komplette Album als kostenlosen MP3-Download.

  • Hybrid Mulitchannel SACD - Plays on all SACD and CD Players!

"Die Musiker gehen in der neuen Einspielung noch über das bereits Erreichte hinaus. Dabei werden sie wiederum optimal von einer außergewöhnlichen Aufnahmequalität unterstützt: transparenter und packender könnte der Klang nicht sein. Das Überraschendste an der Interpretation des Mandelring Quartetts ist dann aber, wie 'schön' sie ist, trotz aller Zerrissenheit, Trauer, Klage, Verzweiflung, die das Werk ausdrückt. Fast schon zum Weinen schön. So wirkt musikalische Wahrheit." (Pizzicato) more...

  • Muzyka21 - CD des Monats
  • The Strad - Neue Strad Selection
  • Pizzicato - ALT Supersonic
  • Fono Forum - Musik: 5/5 Sternen
  • klassik.com - Interpretation: 4/5 Sternen
  • opushd.net - opus haute définition e-magazine - Magnifique - 3/3 O's

 

Das Mandelring Quartett setzt nach der höchst erfolgreichen Vorlage von Vol. I mit diesen drei Werken seine Gesamtedition der fünfzehn Streichquartette von Dmitri Schostakowitsch fort. Das Ensemble begegnet auch hier der ungeheuren musikalischen Intensität Schostakowitschs mit größtem Engagement und machtvollem Ausdruck, ohne die intimen und lyrischen Töne zu vernachlässigen.

Ohne Frage hat das achte Streichquartett den Ruhm des Kammermusik-Komponisten Dmitri Schostakowitsch gefestigt. 1960 in wenigen Tagen während eines Besuchs in der DDR komponiert, schrieb sich der Komponist mit dem fünfsätzigen Werk ein Requiem zu Lebzeiten, das er mit Zitaten aus seinen wichtigsten Werken spickte. So blickte er mit 53 Jahren zurück auf ein bewegtes Leben, das zwei Jahrzehnte lang vom Kräftemessen mit dem Diktator Stalin geprägt war - ein Trauma, das Schostakowitsch bis ans Lebensende begleitete. Weitere Etappen seiner Auseinandersetzung mit der Gattung Streichquartett sind das dritte (1946) und das sechste Quartett (1956), die Schostakowitschs Grenzgang zwischen Volksmusik und barocken Techniken, Kriegstrauma und Neuaufbau während der „Tauwetterperiode" nach Stalins Tod spiegeln.

Die fünfzehn Streichquartette von Dmitri Schostakowitsch sind ein imposanter Werkkorpus, der an Vielseitigkeit und enzyklopädischem Zugriff im 20. Jahrhundert nicht Seinesgleichen hat!

    SWR
    SWR | SWR 2 Musikstunde, Freitag, 23.11.2012, 9.05 - 10.00 Uhr | Ulla Zierau | 23. November 2012

    "Mein Herz ist zerrissen" – Musik aus Momenten tiefster Trauer (5)

    […]
    Vielleicht hätte Dmitrij Schostakowitsch sein 8. Streichquartett…

    Sikorski
    Sikorski | August 2010 | 1. August 2010

    Gesamteinspielung der Schostakowitsch-Quartette durch das Mandelring Quartett komplett

    Die späten Streichquartette von Dmitri Schostakowitsch fallen in eine…

    concerti - Das Berliner Musikleben
    concerti - Das Berliner Musikleben | Mai 2010 | Ulrike Klobes | 1. Mai 2010

    Gemeinsam den Emotionen nachgehen

    Das Mandelring Quartett und sein Berlin-Zyklus im Kammermusiksaal

    Neustadt an der Weinstraße – von Berlin aus nicht gerade ein…

    Universitas
    Universitas | Nr. 2/2010 | Adelbert Reif | 1. Februar 2010

    Über den Grad der Bedeutung von Dmitri Schostakowitsch (1906-1975) für…

    Diverdi Magazin
    Diverdi Magazin | 189 / febrero 2010 | Pablo-L. Rodríguez | 1. Februar 2010

    Shostakovichfest

    El cuarteto Mandelring culmina una impresionante integral Shostakovich en Audite

    El termino “Hausmusik” alude a la música pensada para su interpretación en casa por la familia y los amigos con el fin de entrerenerse…

    Die Rheinpfalz
    Die Rheinpfalz | Mittwoch, 27. Januar 2010 Nr. 22 | Frank Pommer | 27. Januar 2010

    Verstörte Seele

    Angespielt: Das Neustadter Mandelring-Quartett beendet beeindruckend seinen fünfteiligen Schostakowitsch-Zyklus

    Das Neustadter Mandelring-Quartett genießt dank seiner Konzerte und weit…

    www.sikorski.de
    www.sikorski.de | Januar 2010 | - | 15. Januar 2010

    Gesamteinspielung der Schostakowitsch-Quartette durch das Mandelring Quartett komplett

    Die späten Streichquartette von Dmitri Schostakowitsch fallen in eine…

    Die Zeit
    Die Zeit | 26. November 2009, Die Zeit Nr. 49 | Volker Hagedorn | 26. November 2009

    Das heimliche Tagebuch

    Nirgendwo wird Dmitri Schostakowitsch so persönlich wie in seinen 15 Streichquartetten. Das Mandelring Quartett legt eine eindrucksvolle Gesamtaufnahme vor

    Mit 66 Jahren fing das Leben vielleicht für Udo Jürgens an, aber nicht…

    Neue Zeitschrift für Musik
    Neue Zeitschrift für Musik | 4/2009 | Thomas Schulz | 1. Juli 2009

    Die Streichquartette Dmitri Schostakowitschs enthalten vielleicht das…

    Das Orchester
    Das Orchester | 11/2008 | Werner Bodendorff | 1. November 2008

    Neun der insgesamt fünfzehn Streichquartette von Dmitri Schostakowitsch…

    Frankfurter Allgemeine Zeitung
    Frankfurter Allgemeine Zeitung | 19. Juli 2008 | Gerhard Rohde | 19. Juli 2008

    Das Quartett als Spiegel der Welt

    Dmitri Schostakowitsch hat in seinen fünfzehn Streichquartetten eine Art Tagebuch verfasst aus dunkler Zeit. Jetzt ist die Gesamtausgabe mit dem Mandelring Quartett komplett

    Zu den Phänomenen der gegenwärtigen Musik, auch des Musikbetriebs,…

    International Record Review
    International Record Review | June 2008 | Peter J. Rabinowitz | 1. Juni 2008

    In the disjointed Portrait DVD that comes as a bonus with this CD (the second instalment of a new Shostakovich cycle), members of the Mandelring…

    ionarts.blogspot.com
    ionarts.blogspot.com | Thursday, May 29, 2008 | jfl | 29. Mai 2008

    Shostakovich with the Mandelring Quartett

    Shostakovich’s String Quartets are, alongside those of Bartók, Villa-Lobos, and possibly Bloch, the towering [20th century] achievements in that…

    American Record Guide
    American Record Guide | January/February 2008 | Vroon | 1. Januar 2008

    The first is simple to review, because it is so different from all other recordings. There are no slow movements here. Markings like Adagio, Lento,…

    Rhein-Neckar-Zeitung
    Rhein-Neckar-Zeitung | Donnerstag, 13. Dezember 2007 | MR | 13. Dezember 2007

    Kraftvoll intelligent

    In der zweiten Folge ihrer Einspielung der Schostakowitsch-Streichquartette…

    CD Compact
    CD Compact | Noviembre 2007 | Benjamin Fontvella | 1. November 2007

    No me resulta nada fácil dar un juicio objetivo de esto disco. Es el…

    klassik.com
    klassik.com | Oktober 2007 | Aron Sayed | 16. Oktober 2007 | Quelle: http://magazin.k...

    Kalte Tänze

    Mit der CD-Reihe ‘Brahms und seine Zeitgenossen’ sowie mit…

    Le Monde de la Musique
    Le Monde de la Musique | Septembre 2007 | Patrick Szersnovicz | 1. September 2007

    Chostakovitch était a l'avantgarde par ses structures melodiques et conservateur par son attachement a la mélodie, a une époque ou l'on était…

    Fono Forum
    Fono Forum | 9/2007 | Thomas Schulz | 1. September 2007

    Gefährdet

    Wie schon in der ersten Folge ihrer Gesamteinspielung der Schostakowitsch-Quartette legt das Mandelring-Quartett packende Interpretationen vor. Es…

    Pizzicato
    Pizzicato | 9/2007 | Guy Wagner | 1. September 2007

    Musikalische Wahrheit

    Im April 2006 hatte ich bei der Besprechung der ersten CD der Integrale der Streichquartette von Shostakovich mit dem Mandelring Quartett geschrieben:…

    The Strad
    The Strad | August 2007 | David Denton | 1. August 2007

    Outstanding Shostakovich from the Mandelring

    In this second volume of Shostakovich's quartets, the Mandelring Quartet…

    opushd.net - opus haute définition e-magazine
    opushd.net - opus haute définition e-magazine | numéro 31 | Jean-Jacques Millo | 18. Juli 2007

    Dans ce second volet de l’intégrale des Quatuors à Cordes de Dimitri…

    Partituren
    Partituren | Juli/August 2007 | Georg Rudiger | 1. Juli 2007

    Bei seiner zweiten Schostakowitsch-Einspielung beschreitet das Mandelring Quartett einen langen Weg, der das Ensemble vom heiter verspielten Kopfsatz…

    Muzyka21
    Muzyka21 | czerwiec 2007 | Stanisław Lubliński | 1. Juni 2007

    Mandelring Quartett idzie od sukcesu do sukcesu. W maju br. ich pierwszy…

    www.SA-CD.net
    www.SA-CD.net | May 1, 2007 | Andrew B | 1. Mai 2007

    This recording of the 8th quartet might receive some contrasting…

    NDR Kultur
    NDR Kultur | 23. März 2007 | Elisabeth Richter | 23. März 2007

    „Frei und eigenverantwortlich musizieren und dabei die aufregendsten Entdeckungen machen, jedes Jahr das Repertoire erweitern, mit Partnern auch…

    Image Hifi
    Image Hifi | 3/2013 | Heinz Gelking

    Dmitri Schostakowitsch: Streichquartett Nr. 8 in c-moll, op. 110

    Das Zerrissene, die Wut, die Trauer werden gleichwohl herausgearbeitet. Aber vor allem tritt ein neues Bild von Schostakowitsch zutage: Das eines Komponisten, der gegenüber Glikman auch von der "wunderschönen Klarheit der Form" seines Quartetts schwärmte und dem es neben aller Bekenntnishaftigkeit sehr wohl darum ging, einen hochwertigen Beitrag zur Königsgattung klassischen Komponierens zu leisten. Die SACD aus dem Jahr 2007 klingt natürlich besser als die bis hierhin vorgestellten CD-Produktionen.…

D. Shostakovich: Complete String Quartets Vol. II (audite 92.527)

Teil der Serie: Sämtliche Streichquartette Dmitri Schostakowitschs mit Mandelring Quartett (5/5 Produktionen)
Artikelnummer: 92.527
EAN-Code: 4022143925275
Preisgruppe: ACX
Veröffentlichungsdatum: 18. April 2007
Spielzeit: 69 min.

Nutzerkommentare

Es wurde noch kein Kommentar eingereicht.

Eigenen Kommentar erstellen