-1 1

Mehr von Dmitri Shostakovich

Arcangelo Corelli | Gioacchino Rossini | Paul Hindemith | Dmitri Shostakovich | Samuel Barber | Milko Kelemen | Max Reger | Wolfgang Amadeus Mozart | Roman Hofstetter | Antonio Vivaldi
CD
-1 1

Mehr aus diesem Genre

Eduard Franck
CD
Arnold Schönberg | Alban Berg | Anton Webern
4CD

Katalog | Kammermusik

D. Shostakovich: Complete String Quartets Vol. V
audite 92.530|Okt.. 2009
20,69 EUR SACD
 
Download
 
mp3
flac
wav
stereo,
mobile use
surround

D. Shostakovich: Complete String Quartets Vol. V

“... to give it a strong vote as the Shostakovich cycle of choice.“ (International Record Review 5/2009) Mit der Veröffentlichung von Vol. V komplettiert das Mandelring Quartett die Gesamtedition der fünfzehn Streichquartette von Dmitri Schostakowitsch . Von der Fachpresse als eine der... more...

Mandelring Quartett

Dmitri Shostakovich

Beim Kauf des physischen Tonträgers erhalten Sie zudem das komplette Album als kostenlosen MP3-Download.

  • Hybrid Mulitchannel SACD - Plays on all SACD and CD Players!

“... to give it a strong vote as the Shostakovich cycle of choice.“
(International Record Review 5/2009)

Mit der Veröffentlichung von Vol. V komplettiert das Mandelring Quartett die Gesamtedition der fünfzehn Streichquartette von Dmitri Schostakowitsch. Von der Fachpresse als eine der herausragenden Gesamteditionen unserer Zeit gelobt, beinhaltet Vol. V zum Abschluss der Edition die späten Streichquartette Nr. 11, 13 und 15. Hier wird die Tonsprache zerklüfteter, die Farben bleicher und der Ton elegi­scher.

Bei den Vorfeiern zu seinem 60. Geburtstag am 28. Mai 1966 wurde im damaligen Leningrad das elfte Streichquartett von Dmitri Schostakowitsch uraufgeführt – noch in derselben Nacht erlitt der Komponist einen schweren Herzinfarkt, der sein Leben und Denken veränderte. Während Krankenhaus- und Kuraufenthalte den Alltag bestimmten, beschäftigte sich Schostakowitsch im Spätwerk auffällig häufig mit dem Tod. Und auch die drei hier eingespielten Quartette sind entweder Gedenkwerke für Kollegen oder Requiem – Kompositionen mit Blick auf das eigene Ende.

Das Quartett Nr. 11 (1966), das dem verstorbenen Geiger des vertrauten Beethoven-Quartetts gewidmet ist, erscheint als mehrsätzige Suite, in der Charaktersätze wie die „Etüde“ oder die „Humoreske“ auftauchen – natürlich mit einem grimmigen, zynischen Humor. Das 13. Quartett aus dem Jahr 1970 ist dem Bratscher des Beethoven-Quartetts gewidmet und porträtiert in einem einzigen monumentalen Satz das Instrument, das Schostakowitsch so sehr liebte. Im letzten, 15. Quartett (1974) schließlich greift der Komponist zu einer radikalen Formlösung: sechs Adagio-Sätze reihen sich zu einem großen Trauerstück, das keine Widmung mehr trägt …

Das Mandelring Quartett widmet sich mit der Gesamtaufnahme der fünfzehn Streichquartette von Schostakowitsch einem Quartettkorpus, der in seiner Gesamtheit wohl der bedeutendste des 20. Jahrhunderts ist.

Ein kurzes Video mit Eindrücken der Aufnahmesitzung und Interviews mit den Musikern finden Sie hier.

    Sunday Telegraph
    Sunday Telegraph | 9 January 2011 | Michael Kennedy | 9. Januar 2011

    Shostakovich String Quartets

    This is the fifth volume of the Shostakovich quartets recorded by…

    Sikorski
    Sikorski | August 2010 | 1. August 2010

    Gesamteinspielung der Schostakowitsch-Quartette durch das Mandelring Quartett komplett

    Die späten Streichquartette von Dmitri Schostakowitsch fallen in eine…

    Strings Magazine
    Strings Magazine | June 2010 | Edith Eisler | 1. Juni 2010

    Composers always express themselves most intimately in their string quartets. Dmitri Shostakovich (1906–1975) was no exception, despite the…

    Scherzo
    Scherzo | junio 2010 | Juan Carlos Moreno | 1. Juni 2010

    Enfrentarse a los últimos cuartetos de cuerda de Dimitri Shostakovich es…

    www.ResMusica.com
    www.ResMusica.com | 18 mai 2010 | Jean-Christophe Le Toquin | 18. Mai 2010

    Chostakovitch : goal !

    Pas de surprise pour le dernier volume de l’intégrale des quatuors de…

    WETA fm
    WETA fm | May 4, 2010 | Jens F. Laurson | 4. Mai 2010

    First impressions can be terrible things. The emotional footprint they have…

    concerti - Das Berliner Musikleben
    concerti - Das Berliner Musikleben | Mai 2010 | Ulrike Klobes | 1. Mai 2010

    Gemeinsam den Emotionen nachgehen

    Das Mandelring Quartett und sein Berlin-Zyklus im Kammermusiksaal

    Neustadt an der Weinstraße – von Berlin aus nicht gerade ein…

    Fanfare
    Fanfare | Volume 33, Mo. 5 - May/June 2010 | Jens F. Laurson | 1. Mai 2010

    First impressions can be terrible things. The emotional footprint they have is so formative that it colors our perception of everything that comes…

    ionarts.blogspot.com
    ionarts.blogspot.com | Monday, April 05, 2010 | jfl | 5. April 2010

    First Impressions and Shostakovich

    First impressions can be terrible things. The emotional footprint they have is so formative that it colors our perception of everything that comes…

    Kieler Nachrichten
    Kieler Nachrichten | Mittwoch, 24. Februar 2010 Nr. 46 | wbo | 24. Februar 2010

    Schostakowitsch-Testament: Mandelring Quartett

    Man muss sie einfach alle haben. Das Mandelring Quartett komplettierte bei…

    Universitas
    Universitas | Nr. 2/2010 | Adelbert Reif | 1. Februar 2010

    Über den Grad der Bedeutung von Dmitri Schostakowitsch (1906-1975) für…

    Diverdi Magazin
    Diverdi Magazin | 189 / febrero 2010 | Pablo-L. Rodríguez | 1. Februar 2010

    Shostakovichfest

    El cuarteto Mandelring culmina una impresionante integral Shostakovich en Audite

    El termino “Hausmusik” alude a la música pensada para su interpretación en casa por la familia y los amigos con el fin de entrerenerse…

    Die Rheinpfalz
    Die Rheinpfalz | Mittwoch, 27. Januar 2010 Nr. 22 | Frank Pommer | 27. Januar 2010

    Verstörte Seele

    Angespielt: Das Neustadter Mandelring-Quartett beendet beeindruckend seinen fünfteiligen Schostakowitsch-Zyklus

    Das Neustadter Mandelring-Quartett genießt dank seiner Konzerte und weit…

    www.sikorski.de
    www.sikorski.de | Januar 2010 | - | 15. Januar 2010

    Gesamteinspielung der Schostakowitsch-Quartette durch das Mandelring Quartett komplett

    Die späten Streichquartette von Dmitri Schostakowitsch fallen in eine…

    Schwäbische Zeitung
    Schwäbische Zeitung | Dienstag, 12. Januar 2010 / Nr. 8 | Reinhold Mann | 12. Januar 2010

    Mandelring-Quartett auf CD und Tournee

    Schostakowitschs späte Werke mit ihrer Neigung, Formen aufzulösen,…

    Audio
    Audio | 01/2010 | Otto Paul Burkhardt | 1. Januar 2010

    Schostakowitsch – Sämtl. Streichquartette (Mandelring-Quartett)

    Eine klingende Sinnsuche in dunklem, nachdenklichem Ton.…

    Fono Forum
    Fono Forum | Januar 2010 | Giselher Schubert | 1. Januar 2010

    Vollendet

    Mit der vorliegenden Einspielung schließt das hervorragende Mandelring-Quartett seine Aufnahmen aller 15 Quartette von Schostakowitsch auf insgesamt…

    Pizzicato
    Pizzicato | N° 199 - 01/2010 | Guy Wagner | 1. Januar 2010

    Einsame Größe

    Was für Shostakovichs späte Symphonien gilt, ist umso gültiger für seine Streichquartette: Diese Musik geht weit über das Musikalische hinaus und…

    hifi & records
    hifi & records | 1/2010 | Heinz Gelking | 31. Dezember 2009

    Das Mandelring-Quartett schließt seine Aufnahme aller Streichquartette von…

    Bayern 4 Klassik - CD-Tipp BR4 Klassik - CD-Tipp
    Bayern 4 Klassik - CD-Tipp | 11. Dezember 2009 | Andreas Grabner | 11. Dezember 2009

    „Eines langen Tages Reise in die Nacht“: Für den krönenden Schlussstein ihrer vielgerühmten Gesamteinspielung aller…

    Audiophile Audition
    Audiophile Audition | Published on December 07, 2009 | Gary Lemco | 7. Dezember 2009

    The Mandelring Quartett completes its cycle of the Shostakovich string…

    Ensemble - Magazin für Kammermusik
    Ensemble - Magazin für Kammermusik | 6-2009 Dezember/Januar | Marco Frei | 1. Dezember 2009

    Bizarr und böse

    Nun also ist es so weit: Mit der vorliegenden Aufnahme vollendet das…

    Crescendo
    Crescendo | Dezember 2009/Januar 2010 | Georg Rudiger | 1. Dezember 2009

    Die Mandelrings machen weiter

    Keine Kompromisse

    In Schönheit sterben? Das gilt nicht für die späten Streichquartette…

    Mannheimer Morgen
    Mannheimer Morgen | Donnerstag, 26. November 2009 | Georg Rudiger | 26. November 2009

    Keine Kompromisse

    In Schönheit sterben? Das gilt nicht für die späten Streichquartette…

    Die Zeit
    Die Zeit | 26. November 2009, Die Zeit Nr. 49 | Volker Hagedorn | 26. November 2009

    Das heimliche Tagebuch

    Nirgendwo wird Dmitri Schostakowitsch so persönlich wie in seinen 15 Streichquartetten. Das Mandelring Quartett legt eine eindrucksvolle Gesamtaufnahme vor

    Mit 66 Jahren fing das Leben vielleicht für Udo Jürgens an, aber nicht…

    Fono Forum
    Fono Forum | Dezember 2009 | Stephan Schwarz | 11. November 2009

    Platte des Jahres

    Die (nun vollendete) Gesamteinspielung der Streichquartette von Dmitrij Schostkowitsch mit dem Mandelring-Quartett (Audite/Edel).…

    Wochen-Kurier
    Wochen-Kurier | Nr. 42 | Michael Karrass | 21. Oktober 2009

    Mit der Veröffentlichung von Vol. komplettiert das Mandelring Quartett die…

    schallplattenmann.de
    schallplattenmann.de | # 648 | Sal Pichireddu | 19. Oktober 2009

    Seit 2006 hat sich das in Neustadt an der Weinstraße beheimatete…

    The Independent
    The Independent | Thursday, 15 October 2009 | 15. Oktober 2009

    The final instalment of the quartet's sequence of Shostakovich string…

    Der neue Merker
    Der neue Merker | Oktober 2009 | Dorothea Zweipfennig | 1. Oktober 2009

    Mit den Quartetten Nr. 11, 13 und 15 beendet das Mandelring-Quartett seinen…

D. Shostakovich: Complete String Quartets Vol. V (audite 92.530)

Teil der Serie: Sämtliche Streichquartette Dmitri Schostakowitschs mit Mandelring Quartett (5/5 Produktionen)
Artikelnummer: 92.530
EAN-Code: 4022143925305
Preisgruppe: ACX
Veröffentlichungsdatum: 9. Oktober 2009
Spielzeit: 67 min.

Nutzerkommentare

Es wurde noch kein Kommentar eingereicht.

Eigenen Kommentar erstellen