Wichtiger Hinweis

Download dem Warenkorb hinzufügen

Bach & Mendelssohn: The Organ Sonatas

23447 - Bach & Mendelssohn: The Organ Sonatas

aud 23.447
bitte Qualität wählen
Kostenfreier Download zu diesem Album erhältlich.
free download

Johann Sebastian Bach komponierte seine sechs Triosonaten als Lehrwerk für seinen Sohn Wilhelm Friedemann. Gut hundert Jahre später schuf Felix Mendelssohn Bartholdy im gleichen Geiste sechs Orgelsonaten. Dabei entstanden in beiden Fällen keine monotonen Etüden, sondern Kunstwerke von höchstem Rang.mehr

Johann Sebastian Bach | Felix Mendelssohn Bartholdy

Johann Sebastian Bach komponierte seine sechs Triosonaten als Lehrwerk für seinen Sohn Wilhelm Friedemann. Gut hundert Jahre später schuf Felix Mendelssohn Bartholdy im gleichen Geiste sechs Orgelsonaten. Dabei entstanden in beiden Fällen keine monotonen Etüden, sondern Kunstwerke von höchstem Rang.

Titelliste

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat aus:
Stereo
Surround
Qualität

Jetzt mit Paypal Express kaufen!

Multimedia

Informationen

​​„a kind of organ school"

J.S. Bachs sechs Triosonaten und Mendelssohn Bartholdys sechs Orgelsonaten verbindet die Idee, durch ein Lehrwerk, eine „Orgelschule", auf musikalisch höchstem Niveau das Einüben anspruchsvoller Spieltechniken zu fördern.
Von Bach wissen wir, dass er seine Sonaten zur Ausbildung seines ältesten Sohnes Wilhelm Friedemann schrieb. Von Mendels­sohn ist bekannt, dass er mit Bachs Sonaten vertraut war und um ihren pädagogischen Bezug wusste. Seine Orgel­sonaten entwickelte er nach und nach, ursprünglich für den englischen Markt - in der Anzahl den Bach'schen Sonaten gleich, ebenso in ihrem Impuls einer Orgelschule, „a kind of organ school", wie Mendelssohn selbst an den Verleger schrieb.

Johann Sebastian Bach komponierte in seine sechs Triosonaten hinein „die Summe aller Schwierigkeiten, die ein Lehrer von einem begabten Schüler beherrschen lassen will" (Marie-Claire Alain); entstanden zwischen 1727 und 1732, sind sie bis heute ein Prüfstein für jeden Organisten. Gut 100 Jahre später schuf Mendelssohn seine Orgelsonaten - u.a. die selbständige und prominente Pedalbehandlung (jeder Satz bekommt sein Pedalsolo) und der ausführliche Gebrauch des Spiels auf verschiedenen Manualen fordern den Spieler im selben Geiste.

In beiden Fällen entstanden keine monotonen Etüden, sondern Kunstwerke von höchstem Rang.

Händlerinfos

Bach & Mendelssohn: The Organ Sonatas
Artikelnummer: 23.447
EAN-Code: 4022143234476
Preisgruppe: BCE
Veröffentlichungsdatum: 4. Juni 2021
Spielzeit: 140 min.

Neuigkeiten

Datum /
Typ
Titel
Rating
04.06.2021
Info

Bach's "Adagio" from Organ Sonata No. 1 in E-Flat Major, BWV 525 was added to iTunes and Apple Music Playlist "Neu in: Klassischer Musik" in Germany and other countries (#40/100)
01.06.2021
Info

Note 1 music: new releases (June 2021)
23.04.2021
Info

Bach's "Largo" from Organ Sonata No. 2 in C Minor, BWV 526 was added to iTunes and Apple Music Playlist "Neu in: Klassischer Musik" in Germany and other countries (#47/99)
30.03.2021
Info

Bach's "Largo" from Organ Sonata No. 5 in C Major, BWV 529 was pitched for different Curated Classical Playlists
30.03.2021
Info

Mendelssohn's "Allegro assai vivace" from Organ Sonata No. 1 in F Minor, Op. 65 was pitched for different Curated Classical Playlists
30.03.2021
Info

Bach's "Largo" from Organ Sonata No. 2 in C Minor, BWV 526 was pitched for different Curated Classical Playlists
19.03.2021
Info

Mendelssohn's "Con moto maestoso" from Organ Sonata No. 3 in A Major, Op. 65 was pitched for different Curated Classical Playlists

Mehr von den Komponisten

Mehr aus diesem Genre

...